Scheinfeld - gestern und heute

Weite Täler, sanfte Hügel, gesunde Wälder und reine Luft in unverbrauchter Landschaft, das ist der Steigerwald. Der rechte Ort für endlose Wanderungen zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad und echte Entspannung für Körper und Seele.

 

In nächster Nähe des Anbaugebietes des Frankenweins und mitten in den Wäldern des Naturparks Steigerwald liegt das 1200 Jahre alte Städtchen Scheinfeld, das "Tor zum Steigerwald", mit seinem historischen Stadtbild und dem märchenhaften Panorama des Schlosses Schwarzenberg. Direkt neben dem Wahrzeichen Scheinfelds, dem alten Stadttor, steht der historische Gasthof Krone aus dem 16. Jahrhundert.

 

Um die Umgebung kennenzulernen, bieten sich Tagesfahrten, z.B. in das weltberühmte Städtchen Rothenburg o. d. Tauber oder in die ehemals freie Reichsstadt Bad Windsheim mit dem größten Freilandmuseum Bayerns oder der Franken-Therme mit dem fränkischen "Toten-Meer" an. Für diejenigen, die Großstadtluft schnuppern möchten, bieten die Städte Nürnberg, Würzburg, Bamberg oder die Markgrafen- stadt Ansbach "shopping" und Kultur.

 

In Scheinfeld finden Sie ein umfangreiches Freizeitangebot, wie Frei- und Hallenbad, Tennisplätze, Reit-, Fahrrad- und Wanderwege (siehe Arrangements). Weitere Informationen finden Sie auf dem offiziellen Internetauftritt unter www.scheinfeld.de.

 

Hier sehen Sie einige historische Aufnahmen mit ihrem modernen Gegenüber. Wenn Sie mit der Maus über die Bilder fahren, erhalten Sie eine kurze Beschreibung.

scheinfeld_01

        Foto von 1926 mit einer Kutsche, dem zeitgenössischem Transportmittel. Das Haus neben dem Turm hält sein konstruktives Fachwerk mit Putz bedeckt.

scheinfeld_02

Das Zierfachwerk des Gasthofes Krone      entstand um 1630. Es zeigt Feuerböcke mit   Augen, in der unteren Reihe auch dünne Andreaskreuze mit Scheiben in den Kreuzungspunkten. Außerdem geschuppte Zylindersäulen in den Eckpfosten mit eingelassenen Weintrauben.

scheinfeld_04

Viel Glück! Bild aus den 60er Jahren mit dem oberen Torturm, erbaut um 1480. Haus Hauptstraße 26 vor dem Neubau 1970.

scheinfeld_06

Ansicht von heute.

scheinfeld_03

Foto von 1952 mit den Häusern Hauptstraße 13 und 15 vor der Umgestaltung zum Modernen.

scheinfeld_07

Hauptstraße 13 und 15 nach der Umgestaltung zum Modernen.

scheinfeld_09

Blick durch den oberen Torturm in den 60er Jahren.

scheinfeld_08

Blick durch den Torturm aus heutiger Sicht.

Previous Next

Gasthof Krone - Lax

Hauptstraße 17 - 91443 Scheinfeld

Telefon: 09162-546
Fax: 09162-6741

E-Mail: mail@gasthof-lax.de